< Unsere diesjjährigen Weihnachtsgrüße
23.12.2017 15:26 Alter: 123 days

Ein RIESIGES Dankeschön an Sie!


Die Schilder der beiden Mitarbeiterinnen des Fressnapf Geschäftes in Garbsen bringen es auf den Punkt

Im Geschäft in Seelze sind richtig viele Geschenke zusammen gekommen

Unsere ehemaligen -und richtig groß- gewordenen Bewohner ...

...Snuggels und Elsa haben uns auch Geschenke gemacht und einen lieben Gruß hinterlassen.

Den Spendern des Hundemantels für Shanti möchten wir gerne zeigen...

.. das dieser richtig gut passt und sie schön warm hält

Auch kreative Vorschläge für die Verwendung der Geschenke gab es.

Einen Teil der Geschenke aus der Facebook-Aktion, die Shanti bewundert, möchten wir Ihnen genauso zeigen, wie....

...einige der Grußkarten, die uns erreicht haben.

Auch wenn wir uns bei unseren Weihnachtsgrüßen schon ein wenig  bei Ihnen für die Unterstützung bedankt haben, möchten wir jetzt doch nochmal ein wenig detaillierter etwas dazu schreiben:

Es gab gerade in den letzten Wochen so viele tolle Aktionen, Ideen und Rückmeldungen, dass wir zumindest über einen Teil davon zusammenfassend hier berichten möchten

Zu aller erst möchten wir die Fressnapf Weihnachtsbaumaktion hervorheben (s. auch den gesonderten Artikel vom 02.12.2017). Es ist unglaublich, wie viele Menschen an uns gedacht haben und unseren Tieren ihre Wünsche erfüllt haben. Auch die persönlichen Grüße -von denen wir Ihnen rechts nur ein paar zeigen können- haben uns sehr gerührt.

Ebenso war die Facebook-Aktion ein Erfolg, wie die Geschenke rechts zeigen. Auch hier gibt es einen weiteren Artikel vom 09.12.2017.

Und was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tierheim besonders gefreut hat, waren die vielen guten Wünsche, die sie direkt erhalten haben, auch verbunden mit dem einen oder anderen Geschenk für sie selber, als Dankeschön für die gute Arbeit.

Ebenfalls erwähnen möchten wir all die Spender, die unsere Futterboxen in den verschiedensten Geschäften regelmäßig füllen und somit dazu beitragen, dass es unseren Tieren gut geht und wir es finanziell etwas leichter haben, da wir uns vielfach um Futter keine Sorgen machen müssen.

Auch der Dame, die 2-3x im Jahr anonym eine Spende bei miezebello in Garbsen für uns abgibt, möchten wir genauso Danke sagen, wie allen anderen Menschen, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben und die wir meistens gar nicht kennen und die wir hier nicht erwähnt haben:

Vielen Dank, ohne Sie wäre unsere Arbeit deutlich schwerer und unsere Tieren würde es nicht so gut gehen.