< Weitere Impressionen unseres Sommerfestes
03.09.2018 11:24 Alter: 71 days

Es war ein erfolgreiches Sommerfest 2018


So ein toller Kuchen....

... wurde natürlich gerne verkauft.

An den Infoständen konnte man sich genauso informieren, wie....

... im Tierheim, wo gut gelaunte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle Fragen u.a. zu den eigenen Tieren beantwortet haben

Nachdem man sich...

... die verschiedensten....

... Vorführungen und ...

die Darbietung des Voice! Chor angeschaut hat...

.. konnte man sich an der Salatbar und am Grill stärken.

Auch die Kinder hatten ihren Spaß bei unserem Sommerfest.

Am gestrigen Sonntag fand unserer diesjähriges Sommerfest statt. Und im Gegensatz zu den letzten Jahren hatten wir dieses Mal richtig Glück mit dem Wetter. Es blieb trocken, war sonnig und nicht zu warm, so dass wir durchgehend viele Besucher und Besucherinnen begrüßen konnten.

Wie in jedem Jahr war unser Flohmarkt für Tierzubehör eine magischer Anziehungspunkt und immer voll. Es gab für nahezu jeden etwas und auch über die Preise wurde man sich einig, so dass zum Schluss unsere Gäste und auch wir zufireden waren.

Erstmals haben wir neben den viel nachgefragten Bratwürstchen und Schinkengrillern eine Vielzahl an vegetarischen Salaten angeboten. Dieses Angebot wurde sehr gut angenommen, so dass die selbstgemachten Salate gerade soeben gereicht  haben.

Was uns besonders gefreut hat, waren die Vielzahl an Kuchenspenden, die wir in diesem Jahr erhalten haben. Während vor 2 Jahren das Buffet leider schon vor Ende unseres Festes restlos leer gefuttert war, hat es dieses Mal gereicht. Und es waren wirklich tolle Kuchen dabei, wie man auch rechts sehen kann.

Nachdem man sich dann noch am Getränkestand gestärkt hat, konnte man den Besuch bei uns fortsetzen und viel erleben: Neben vielen verschiedenen Hundevorführungen gab es viele verschiedene Infostände, wo man sich z,B, über tierische Ernährung und Kleintiere informieren konnte. Eine Tiermalerin war ebenso vor Ort, wie Greta und Jil, die einen eigenen Stand gemacht haben, um uns zu unterstützen (Bitte lesen Sie hierzu auch den ausführlichen Artikel "Eine tolle Idee über die wir gerne berichten", den Sie unter diesem Aritkel finden).
Und wenn man schon an den Infoständen war, konnte man an unserem Tombolastand direkt Lose kaufen und tolle Gewinne mitnehmen. Auch hiervon wurde wieder reichlich Gebrauch gemacht, so dass zum Ende des Festes alle Lose verkauft waren.

Natürlich war das Tierheim geöffnet und es gab einen Infostand des Tierschutzvereines. Egal, ob bei den Hunden, in Katzenbereich oder vor dem Kleintierhaus, überall waren wir vertreten, um alle Fragen zu unseren Tieren und dem Verein beantworten zu können.

Damit die Erwachsenen sich in Ruhe umschauen konnten, haben wir wieder viel für Kinder geboten. So konnte man sich schminken lassen, die Hüpfburg ausgiebig testen oder sich beim Torwand schießen oder Dosen werfen versuchen.

Nachmittags gab es dann noch "nicht tierische" Unterhaltung, über die wir uns sehr gefreut haben. Zum zweiten Mal war A.Moll mit seinem "Voice!" Chor bei uns und brachte unsere Gäste durch ein breit gefächertes Repertoire zum Staunen.

Für uns war es ein gelungenes Fest, dass nur dank der Mithilfe von vielen Helferinnen und Helfern, sowie Spenderinnen und Spendern auf die Beine gestellt werden konnte. Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich, die uns so toll unterstützt haben. 

Anmerkung zur Veröffentlichung der Bilder:
Aufgrund der vielen Besucher konnten wir nicht jeden fragen, ob die nebenstehenden Fotos veröffentlicht werden dürfen. Sofern Sie dies nicht wünschen, senden Sie bitte eine Mail an webmaster@tierheim-wunstorf.de, mit dem Hinweis, welches Foto gelöscht werden soll.