< Angelika Faikosch spendet regelmäßig für unsere Tiere
27.05.2018 11:12 Alter: 145 days

Warum gerade bei uns?


Diese Frage stellt sich wohl jeder, bei dem bereits einmal eingebrochen wurde. Nachdem wir jahrelange Ruhe gehabt haben, hat es uns in der Nacht vom 14. auf den 15.05. leider wieder getroffen.
Vorab das Wichtigste: Allen unseren Tieren ist nichts geschehen, was auch für Shanti gilt, die von den Einbrechern nur weggesperrt wurde.

Für uns ist es aber absolut nicht nachvollziehbar, was man bei uns im Tierheim erwartet: Reichtümer? Schmuck? Geld? Allen, die dies lesen, möchten wir mitteilen, dass dies nicht der Fall ist. Bargeld ist bei uns so gut wie nicht vorhanden, andere Werte so oder so nicht. Der Aufwand und das Risiko lohnen sich also auf keinen Fall.

Was für uns bleibt ist ein immenser Sachschaden:
- Ein kaputt geschnittener Zaun.
- Ein eingeschlagenes Fenster.
- Ein völlig zerstörter Tresor (s. rechts).
- Ein eingeschlagenes Glas an der Außentür im Obergeschoß und um dann reinzukommen:
- Eine so stark zerstörte Tür, dass diese ausgetauscht werden muss