< Die Ski-Jugend Eilvese hat eine tolle Idee gehabt
16.04.2018 10:54 Alter: 10 days

Wunstorfer Wirtschafts-Wochenende 2018


Eine der ersten Besucherinnen war Jennifer S., hier mit Ralf im Gespräch

Annette E. schaute mit Tiffy - 6 Jahre- bei uns vorbei und unterhielt sich angeregt mit Anja

Sammy -4 Jahre- zeigt Kerstin, was er für ein Leckerli macht und was er alles kann.

Da möchte Emma -8 Jahre-, hier mit Frauchen Lareen, natürlich in nichts nachstehen.

Während erst Felix auf unseren viel gestreichelten Stoff-Husky aufpasste....

.. schaute später Kiara -9 Jahre- vorbei und setzte sich gerne zu ihrem Verwandten ;-)

Auch weitere große Hunde, wie Tyson -9 Jahre- mit Herrchen Werner S., schauten vorbei

Nur das Maskottchen eines Autohauses konnten wir weder für Wasser, noch für Leckerlis begeistern ;-)

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder gefreut, unseren Verein und unser Tierheim auf dem WuWiWo präsentieren zu können. Nachdem wir anfangs wegen des Wetters recht skeptisch waren, wurden wir doch positiv überrascht, wie viele Menschen den Weg auf die Wirtschaftsschau gefunden haben und auch bei uns am Stand vorbeigeschaut haben.

Neben vielen interessanten Gesprächen, die wir mit den vielen Besuchern führen konnten, haben wir die Chance genutzt, um auf unser diesjähriges Sommerfest hinzuweisen, dass am 02.09. von 11.00 - 17.00 Uhr stattfinden wird und unser Tierheim damit auch Menschen näher zu bringen, die bisher noch kein eigenes Tier haben.

Auch viel tierischer Besuch schaute bei uns vorbei und ließ sich unsere 100 %igen Enten-Leckerli sichtlich schmecken oder freute sich über das bereit stehende Wasser. Nur unser Hundebett wurde nicht genutzt, da die Geruchseindrücke auf unserem Stand viel zu spannend waren, um sich in Ruhe hinzulegen.

Wer seinen Hund oder seine Katze zu Hause lassen musste, griff gerne bei unseren Leckerli-Tüten zu, die man gegen eine kleine Spende mitnehmen konnte.

Richtig glücklich hat uns gemacht, dass unser Tierheim so bekannt ist und es nicht eine negative Rückmeldung gab. Das ist eine schöne Motivation für die Zukunft.

Wer uns auch gerne mal persönlich kennenlernen möchte, hat am kommenden Wochenende auf der Robby in Mariensee die Möglichkeit.