Aktuelles,  ich suche ein neues Zuhause,  Katzen

Pina

Ihr findet, dass ich an meinem Hinterteil komisch aussehe? Das stimmt derzeit leider. Ich hatte wohl einen Unfall und leider musste mein Schwanz amputiert werden.

Das ist natürlich echt blöd und meine lieben Angestellten müssen jetzt einmal schauen, wie ich damit klar komme. Bisher habe ich nur draußen gelebt und auch zukünftig benötige ich auf jeden Fall ein Zuhause mit Freilauf. Ob dieser gesichert sein muss, entscheidet sich erst dann, wenn man sieht wie gut ich balancieren kann und ohne meinen Schwanz klar komme.

Eigentlich habe ich mich um meine Kleinen gekümmert, war dann aber plötzlich fast zwei Wochen verschwunden. Als ich tierlieben Menschen wieder aufgefallen bin und haben diese festgestellt, dass ich irgendwelche Probleme mit meinem Schwanz habe. Darauf hin hat man mich in Idensen eingefangen und ins Tierheim gebracht, was gut war, da ich hier behandelt wurde.

Auch wenn ich bisher nur draußen gelebt habe und wirklich scheu bin, möchte man mir hier eine Chance auf ein schönes neues Zuhause geben. Da ich noch nicht so alt bin hofft man, dass ich noch deutlich zutraulicher werde.

Derzeit lebe ich noch alleine, damit meine OP-Wunde gut abheilt. Das bedeutet aber auch, dass man noch nicht weiß wie ich mich gegenüber Artgenossen verhalte.

Ich halte euch hier aber auf dem Laufenden, auch damit ihr wisst wie es mir geht.

NamePina
NummerK 076-24
GeschlechtWeiblich
Geboren
Im Tierheim seit12.03.2024
Kastriert
Freilauf erforderlichJa
EinzelhaltungKann noch nicht gesagt werden
Kommentare deaktiviert für Pina